Kurse und Termine

Grundqualifikation Umsteiger von LKW auf Bus

Grundqualifikation Umsteiger von LKW auf Bus

Als Umsteiger werden sowohl LKW-Fahrer/-innen bezeichnet, die fortan (zusätzlich) im Personenverkehr tätig sein möchten, als auch Busfahrer/-innen, die auf den Lastkraftwagen umsatteln. Diese haben die Möglichkeit, den theoretischen und praktischen Teil der jeweiligen Prüfung (in der Grundqualifikation) bzw. den Lehrgang und die Prüfung (in der beschleunigten Grundqualifikation) zu verkürzen. In der beschleunigten Grundqualifikation sind dabei 35 Unterrichtsstunden zu absolvieren, wovon 2,5 Stunden auf das Führen eines Fahrzeugs der betreffenden Klasse entfallen.

Inhalte:

- Sicherheit der Fahrgäste
- Sicherheit der Ladung im Bus
- Rechtsvorschriften im Personenverkehr
- Wirtschaftliches Umfeld im Personenverkehr
- Risiken des Straßenverkehrs im Bus
- Verhalten bei Notfällen im Bus

Abschluss:

Die ACADEMY Verkehrsfachschule FRANKEN stellt Ihnen eine Teilnahmebescheinigung für die Zulassung zur IHK-Prüfung aus. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie eine Bescheinigung gemäß BKrFQG. Legen Sie diese beim zuständigen Straßenverkehrsamt vor, wird die Eintragung der notwendigen Schlüsselzahl 95 in Ihren Führerschein veranlasst.

 

Auf Anfrage

Grundqualifikation Umsteiger von Bus auf LKW

Grundqualifikation Umsteiger von Bus auf LKW

Als Umsteiger werden sowohl LKW-Fahrer/-innen bezeichnet, die fortan (zusätzlich) im Personenverkehr tätig sein möchten, als auch Busfahrer/-innen, die auf den Lastkraftwagen umsatteln. Diese haben die Möglichkeit, den theoretischen und praktischen Teil der jeweiligen Prüfung (in der Grundqualifikation) bzw. den Lehrgang und die Prüfung (in der beschleunigten Grundqualifikation) zu verkürzen. In der beschleunigten Grundqualifikation sind dabei 35 Unterrichtsstunden zu absolvieren, wovon 2,5 Stunden auf das Führen eines Fahrzeugs der betreffenden Klasse entfallen.

Inhalte:

- Ladungssicherung im Güterverkehr
- Rechtsvorschriften im Güterverkehr
- Risiken vermeiden, Arbeitsschutz
- Image des Unternehmens
- Einschätzung und Vermeidung von Notfällen
- Wirtschaftliches Umfeld im Güterverkehr

Abschluss:

Die ACADEMY Verkehrsfachschule FRANKEN stellt Ihnen eine Teilnahmebescheinigung für die Zulassung zur IHK-Prüfung aus. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie eine Bescheinigung gemäß BKrFQG. Legen Sie diese beim zuständigen Straßenverkehrsamt vor, wird die Eintragung der notwendigen Schlüsselzahl 95 in Ihren Führerschein veranlasst.

 

Auf Anfrage

Digitaler Tacho
Hallenkran, Hebebühne, Teleskopmaschinen
Hubarbeitsbühne
Ladungssicherung
Bau-und Erdbewegungsmaschinenführer
Gefahrgut ADR Basis
Gefahrgut ADR Tank
Perfektionstraining LKW